Titel
Anmelden
Intern




Passwort vergessen
Termine
24.10.2018
Probe

29.10.2018
Ständle Werner Bühl

31.10.2018
Probe

Kartenvorverkauf
Geschichte
Historie Im Jahre 1958 ging der Wunsch, eine Musikkapelle zu gründen, endlich in Erfüllung. Einige Musikkameraden, die im Dorfe verheiratet waren und vorher bereits bei anderen Kapellen spielten, schlossen sich mit weiteren talentierten Musikern zu einer Kapelle zusammen und gaben an der Fasnet eine Probe ihres Könnens. Nachdem mit Gallus Heck aus Rangendingen ein Dirigent gefunden war, faßte der Gemeinderat den Beschluss, die Instrumente zu finanzieren. So konnte am 29. November 1958 im vollbesetzten Sonnensaal die Gründungsversammlung des Musikvereins stattfinden. Als erster Vorstand wurde Alois Stocker in geheimer Wahl gewählt. Das Gründungsfest wurde zu einem der größten und erfolgreichsten Feste, das bis dahin in Stetten stattfand. Im Jahre 1968 kontte man das 10jährige Bestehen der Kapelle mit einem Fest, an dem 13 Kapellen teilnahmen, feiern. Ein Höhepunkt der Vereinsgeschichte stellte mit Sicherheit die Durchführung des Kreismusikfestes mit Kritikspiel vom 7. bis 10. Juli 1972 dar. Höhepunkt des Festes war am Sonntagsnachmittag der große Umzug, an dem sich 23 Gruppen beteiligten.

Der erste öffentliche Auftritt in der aktuellen Bergmannsuniform war am Volkstrauertag 1974.